LOADING

Type to search

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies, indem du auf Übernehmen im Banner klickst.
Naturkosmetik Ringana

Darauf solltest du bei Naturkosmetik wirklich achten

Janina 5. Dezember 2021
Share

Ich beschäftige mich bereits seit über 8 Jahren sehr intensiv mit den Themen Heilpflanzen und Naturkosmetik.
Um dieses Wissen zu vertiefen und möglichst viel Hilfreiches teilen zu können habe ich 2018 die Ausbildungen zur Kursleiterin für Heilpflanzenkunde an der Sebastian Kneipp Akademie abgeschlossen und im Anschluss daran die Ausbildung zur Heilpflanzen-Praktikerin angehängt.

Greenwashing bei Naturkosmetik

Unternehmen die Greenwashing betreiben, erwecken durch verschiedenen PR-Methoden den Eindruck, dass sie z.B. umweltfreundlich und verantwortungsbewusst handeln, ohne dass es hierfür eine Grundlage gibt.
Im Naturkosmetikbereich ist dies eine gängige Praxis, weil die Begriffe „Naturkosmetik“, „Bio“ und „natürlich“ bei Kosmetikprodukten nicht gesetzlich geschützt sind.
Das nutzen viele Hersteller um winzigste Anteile an natürlichen Substanzen unter ihre Chemiebomben zu mischen und sie dann als sogenannte Naturkosmetik, Bio-Kosmetik und natürliche Pflege zu verkaufen. Deshalb kann es durchaus sein, dass ein gefühlt vertrauenswürdiges Naturkosmetikprodukt gar nicht das ist, für was man es gehalten hat.

Wie erkenne ich echte Naturkosmetik?

Um herauszufinden ob eine Firma tatsächlich hochwertige, nachhaltige und faire Produkte herstellt ist leider nicht so einfach ersichtlich. Ein genauer Blick hinter die Kulissen ist da oft Gold wert. Eine einfache und sehr gute Lösung findest du auch am Ende dieses Beitrags unter „Welche Naturkosmetik ich verwende“.

Hier ein paar Tipps für deine ersten Schritte:
– Zertifizierte Naturkosmetik die nach dem COSMOS-Standard zertifiziert ist, entspricht den hohen Ansprüchen
dieses Naturkosmetik-Zertifikats. Welche Rahmenbedingungen daran geknüpft sind, kannst du dem obigen Link
entnehmen.
Mit der kostenlosen und unabhängigen App Code Check kannst du die Produkte in deinem Badezimmer ganz einfach
prüfen. Die App zeigt, beschreibt und erklärt bedenkliche, problematische aber auch alle unbedenklichen Inhaltsstoffe. Du wirst erstaunt sein, was da alles zum Vorschein kommt.

Auch ich habe damals mein komplettes Badezimmer mit dieser App geprüft und war wirklich schockiert, welche umwelt- und gesundheitsschädlichen Stoffe in meinen Pflege- und Kosmetikprodukten enthalten waren. Auch wenn die Verpackung einer meiner Gesichtscremes folgendes versprach, sah das Code Check-Ergebnis leider ganz anders aus:

Text auf der
Verpackung
meiner
ehemaligen
Tagescreme:
Screenshot
meines

Code-Check-
Scanns
(Teilausschnitt):
Screenshot
der
Inhalts-
stoffbewertung

von Code-Check
(Teilausschnitt):
Screenshot
zur Erklärung
der Inhaltsstoffe
von Code-Check
(Teilausschnitte):
 „Naturals Produkte
Für unsere
Produkte
werden
ausschließlich

Wirkstoffe von
hoher
Qualität und
Reinheit
verwendet.
Wir glauben
an die
Kraft der
Natur.
Deshalb
bevorzugen wir,
wann
immer
möglich,
natürliche
Inhaltsstoffe…“
Code Check App  Code Check App Code Check App
Code Check App
Code Check App
Code Check App
Code Check App

Nicht jede Naturkosmetik funktioniert bzw. wirkt

Ist dir auch schon aufgefallen, dass Naturkosmetik aus dem Supermarkt oft nicht funktioniert bzw. wirkt? Ich konnte zum Beispiel kein einziges Naturkosmetik-Deo im Handel finden, mit dem ich zufrieden gewesen wäre. Der Grund dafür ist sehr schnell gefunden:

Der Wirkstoffgehalt!
Wusstest du, dass Pflegeprodukte im Handel einen durchschnittlichen Wirkstoffgehalt von unfassbaren 0,3% bis 5% haben. Um den Cremetiegel oder die Duschgelflasche voll zu bekommen greifen Hersteller sehr oft zu Füllstoffen wie zum Beispiel:
–  übergroße Mengen an Wasser
–  Mikroplastikpartikel
–  flüssiges oder gelartiges Mikroplastik

Industriell hergestellte Pflegeprodukte funktionieren trotz geringer Wirkstoffmengen häufig trotzdem, da die synthetischen Wirkstoffe oft eine sehr stärkere Wirkung haben.
Wird im Naturkosmetik-Bereich eine entsprechend geringe Wirkstoffmenge verwendet, leidet oft die Wirksamkeit des Produkts. Die gewünschte Pflegewirkung tritt dann nicht bzw. nicht ausreichend ein.

Bei einem so geringen Wirkstoffanteil stellt sich für mich auch die Preisfrage. Was bekomme ich da eigentlich für mein Geld?!

Warum überhaupt Konservierungsstoffe?!

Was mich außerdem sehr an Pflegeprodukten aus dem Supermarkt stört sind die Konservierungsstoffe. Aufgrund der rechtlichen Vorgaben müssen Pflegeprodukte in Supermärkten, Drogerien und Apotheken konserviert sein. Diese Konservierung ermöglicht eine lange Haltbarkeit der Produkte, die alleine der besseren Lagerfähigkeit sowie den langen Transport- und Liegezeiten im Laden dient. Für den Endkunden ergeben sich dadurch keine Vorteile, sondern nur die Nachteile, die Konservierungsstoffe mit sich bringen. Oder wie siehst du das? Ist es wirklich nötig, dass zum Beispiel dein Deo oder dein Shampoo ungeöffnet 3 Jahre haltbar ist und sobald es geöffnet ist noch 12 Monate hält? In dieser Zeitspanne hast du es wahrscheinlich schon 10x verbraucht.

Wusstest du, dass die richtige und hochwertige Verpackung entscheiden für die Haltbarkeit von Pflegeprodukten ist? Diese können dadurch ganz ohne künstliche Konservierung hergestellt werden und sind trotzdem haltbar? Mit der richtigen Verpackung sind also frische und reine Produkte ohne Konservierungsstoffe ganz einfach möglich.

In diesem Zusammen hang finde ich das folgende Zitat zu frischen Rohstoffen in Pflegeprodukten sehr interessant: „Noch dazu haben Wirkstoffe in Kosmetik eine kleine und unangenehme Nebenwirkung: Sie wirken nur dann, wenn sie frisch verabreicht werden.“1
Damit ist gemeint, dass wirklich frische Rohstoffe eine viel bessere und höhere Wirksamkeit besitzen. Wenn wir uns beim Einkauf von Lebensmitteln etwas Gutes tun wollen, dann ist es uns völlig klar, dass wir lieber zu frischem Obst- und Gemüse anstatt zu Dosennahrung greifen. Genau das Gleiche gilt auch für die Pflege, mit der wir unseren Körper versorgen.
Durch die Verwendung von frischen Rohstoffen können außerdem viel empfindlichere, hochantioxidative und effektive Wirkstoffe verwendet werden, die den konventionellen Herstellern gar nicht zur Verfügung stehen. Das macht für den Endverbraucher einen wesentlichen Unterschied, denn plötzlich erzielen die Pflegeprodukte ein ganz andere Wirksamkeit die man fühlt und sieht.

Wer schon mal auf der Suche nach einem wirksamen Shampoo bei juckender, schuppiger Kopfhaut war, weiß bestimmt wovon ich spreche. Besonders wenn deine Anforderungen und Ansprüche an ein Produkt groß sind, dann sind hochwertige Wirkstoffe mehr als gefragt. Das ist zum Beispiel auch der Fall, wenn du etwas gegen Unreinheiten und Pickel, trockene Haut, Falten, Pigmentflecken usw. tun möchtest.

Welche Naturkosmetik ich verwende

Du kannst dir wahrscheinlich vorstellen, wie lange ich gebraucht habe, um für mich die richtigen Pflegeprodukte zu finden. Ich war in der Zwischenzeit sogar schon so weit, dass ich meine Pflegeprodukte komplett selbst hergestellt habe.

natürliche Pflege mit Ringana
Für mich war die größte Erleichterung als ich das österreichische Familienunternehmen Ringana kennengelernt habe. Dort wird echte Naturkosmetik frisch für den Endkunden produziert. Die Firmenphilosophie verspricht auf den ersten Blick gleich mal etwas ganz besonderes, denn bei den Produkten wird neben der hohen Wirksamkeit auch ein großer Wert darauf gelegt, dass der komplette Prozess im Einklang mit Mensch, Tier und Natur erfolgt. Nachhaltigkeit, Umweltschutz und soziale Projekte sind ein wichtiger Teil neben hochwertigen Produkten. Diese werden aus einer Kombination aus altem traditionellen Heilpflanzenwissen, 26 Jahren eigener Forschung- und Entwicklung und dem neuesten Stand von Wissenschaft und Technik produziert.

Ein Blick auf die Ringana-Homepage* lohnt sich auf jeden Fall. (Werbung, weil du dort wertvolle Infos findest.)

Nachdem ich mich ausführlich durch das Ringana-Sortiment von Pflegeprodukten und Superfoods durchgetestet habe, stand meine Entscheidung fest, dass ich dort Marktenbotschafterin* werden möchte. Diese Entscheidung habe ich vor gut 3 Jahren getroffen und dadurch die Chance bekommen noch tiefere Einblicke in dieses Unternehmen zu bekommen. Meine Begeisterung wächst von Tag zu Tag und das nicht nur wenn ich die Produkte verwende, sondern auch durch die beeindruckenden Projekte, die Ringana auf die Beine stellt.

Probier´s gerne einfach mal aus. Neben den Pflegeprodukten für den Körper*, die Haare*, das Gesicht* gibt es auch Superfoods für deine tägliche Grundversorgung * und für deine speziellen Bedürfnisse*. Es gibt Power-Drinks* zum Entspannen, Abnehmen und für mehr Energie, Essen für unterwegs das du auch zum Abnehmen* verwenden kannst und sehr interessante Sport-Produkte* für Sport-Anfänger, Hobby- und Profisportler. (Werbung)

Besonders toll finde ich, dass du als Neukunde von Ringana einen 5€ Gutschein bekommst, den du gleich bei deiner ersten Bestellung einlösen kannst. Hier kannst du dir dein persönliches Kundenkonto* anlegen und deinen 5€ Gutschein abholen. (Werbung) Viel Freude beim Ausprobieren!

Hinterlass mir gerne hier oder auf Instagram einen Kommentar, wie dir die Produkte gefallen und welche positiven Effekte du damit erzielen konntest. Ich berate dich auch gerne persönlich und bin für deine Fragen da. : )

Alles Liebe!

Deine Janina

 

1 Andreas Wilfinger | Firmengründer von Ringana

* Ich bin selbständige Markenbotschafterin von Ringana aus Österreich und habe mich für diese Tätigkeit aus vollstem Herzen entschieden, da dieses Unternehmen und seine Produkte einzigartig sind und absolut meinen Werten entsprechen. Bei den Produktlinks handelt es sich um Werbung.

Tags:

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht! (* Pflichtfeld)

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen